Wie kann ich das Bürgerbegehren unterstützen?

Das Wichtigste

Gehen Sie zur Abstimmung und stimmen Sie mit „Ja“ für das Bürgerbegehren HKK

Auch willkommen

Daneben freuen wir uns über ihre finanzielle Unterstützung auf dem Weg zum Bürgerentscheid

 

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer des Bürgerbegehrens,
sehr geehrte Damen und Herren,

in den kommenden Wochen werden wir uns weiter für einen zentralen Standort des Heidekreis-Klinikums einsetzen. Denn ein Krankenhaus, welches für den gesamten Heidekreis steht, sollte auch in dessen Herzen beheimatet sein.

Wie Sie wissen, möchte dagegen der Landkreis durchsetzen, dass das neue Heidekreis-Klinikum zwischen Bad Fallingbostel und Walsrode seinen Sitz haben soll. Dafür wird seit Monaten öffentlich getrommelt. Sie alle werden diese Kampagne in irgendeiner Form schon bemerkt haben. Was den dortigen Befürwortern hilft, ist der Apparat der öffentlichen Verwaltung, inklusive entsprechender teilweiser finanzieller Unterstützung (nicht zuletzt sicher aus öffentlichen Töpfen). Wie Sie sich vorstellen können: Dieses ist bis hierhin ein massiver Vorteil mit Blick auf das Ringen um die Gunst der Menschen vor Ort.

Damit wir dem Landkreis gestärkt gegenübertreten und in der Öffentlichkeit mit Schwung und Überzeugungskraft auf unser Bürgerbegehren aufmerksam machen können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Nur so können wir unsere Kampagne im Sinne der Bürger des Kreises voranbringen und für die notwendige Reichweite sorgen. Denn: Es ist uns ein besonderes Bedürfnis, möglichst viele Bürger des Heidekreises über die aktuelle Situation zu informieren und über die Bedeutung eines zentral gelegenen Krankenhauses in der Mitte des Landkreises aufzuklären.

Unterstützen Sie uns daher bitte mit Ihrer Spende, damit unser gemeinsames Anliegen erfolgreich sein wird. Dabei gilt: Jeder Beitrag hilft uns. Wir danken Ihnen bereits jetzt herzlich für Ihre Unterstützung!

Sprechen Sie bitte auch mit Ihren Nachbarn, Freunden und Bekannten über Ihre Meinung zum Thema zukünftiger Krankenhausstandort. Jede Stimme zählt.

 

Unser Spendenkonto:

Konto-Inhaber: Otto Elbers
IBAN: DE39 2585 1660 0055 2661 83
BIC: NOLADE21SOL
Bank: KSK Soltau
Verwendungszweck:  Spende Bürgerbegehren HKK

 

Ihre Spende kann leider nicht steuerlich abgesetzt werden. Dafür müssten wir die Kriterien eines vom Finanzamt anerkannten eingetragenen Vereins erfüllen.
 

Im Namen des Bürgerbegehrens

Otto Elbers, Adolf Köthe, Werner Salomon, Dr. med. Wolfram Franz